Pflege im eigenen Haus Das Thema häusliche Pflege ist in jeder Familie früher oder

Pflege im eigenen Haus Das Thema häusliche Pflege ist in jeder Familie früher oder

19. April 2013 00:01 0 comments

Das Thema häusliche Pflege ist in jeder Familie früher oder später auf der Tagesordnung. Wir haben uns schon früh dafür entschieden, alle Dinge zu klären, solange wir noch entspannt darüber nachdenken können und kein Zeitdruck besteht. Meine Eltern sind noch hoffentlich sehr lange in der Lage, sich selbst zu versorgen und bis auf ein paar kleine Erscheinungen, die das Alter zwangsläufig mit sich bringt, haben sie bisher keinen Bedarf für Pflege, Betreuung oder Hilfe. Aber das kann und wird sich vermutlich in einigen Jahren ändern und dann wollen wir vorbereitet sein und eine Lösung finden, die meinen Eltern zusagt und auch finanziell realistisch ist.

Vermittlung polnischer Pflegekräfte online

Wir haben uns, gemeinsam mit allen Geschwistern und meinen Eltern, auf verschiedenen Internetseiten informiert, unter anderem auf http://www.diadema-pflege.de, wo uns das Angebot besonders hochwertig und professionell erscheint.

Pflege im eigenen Haus

Oberstes Ziel für meine Eltern ist, dass sie im eigenen Haus bleiben können. Sie wollen es so lange wie irgend möglich vermeiden, ihre gewohnte Umgebung verlassen zu müssen. Zudem ist ein Pflegeheim immer sehr kostspielig, auch wenn hier Pflege, Betreuung und ärztliche Dienstleistungen unter einem Dach angeboten werden. Auch eine Pflegekraft aus Polen oder einem anderen Land in Osteuropa leistet professionelle Arbeit, vor allem hat die Pflegekraft, wenn sie im Haus Pflege, Betreuung und kleinere Aufgaben im Haushalt übernimmt, viel mehr Zeit für die häusliche Pflege meiner Eltern, als es die Mitarbeiter des Pflegeheims haben. Häusliche Pflege durch Pflegekräfte aus dem Ausland ist die Option die wir wählen wollen, vor allem, weil Bekannte von uns schon sehr gute Erfahrungen mit ihrer Pflegerin gesammelt haben.

Comments are closed