Regelmäßiges Training macht sich bezahlt

Regelmäßiges Training macht sich bezahlt

3. Januar 2015 13:19 0 comments

Regelmäßiges Training macht sich bezahlt

Ja, ich treibe gerne Sport – doch nicht jeden Tag und schon gar nicht nach langen, stressigen Stunden im Büro. Ich würde gerne einen Traumbody haben; doch wie sagt man so schön: Von nichts kommt nichts. Wie sich die Ziele “perfekte Figur” und “wenig Sport” miteinander vereinbaren lassen, ist mir selbst ein Rätsel. Joggen, Hanteltraining und Co. sind zwar effektiv, doch mehrmals pro Woche muss man sich dafür schon aufraffen. Eine Alternative zu anstrengendem, schweißtreibendem Sport habe ich auf der Webseite http://www.bodystreet.com gefunden – endlich!

EMS Training: Was ist das und was bringt es?

Durch die oben genannte Seite bin ich auf das ems training aufmerksam geworden. Dabei handelt es sich um Übungen Muskelaufbau, die für eine optimale Muskelstimulierung sorgen und sogar in der Astronautik eingesetzt werden. Diese Art von Training soll sehr effektiv sein – auch in zeitlicher Hinsicht. Was mich persönlich begeistert: 20 Minuten pro Woche reichen scheinbar aus, um durch die Übungen Muskelaufbau sichtbare Erfolge zu erzielen. Na, wenn das so ist, scheint mein Ziel “Traumbody mit wenig Sport” doch nicht unerreichbar zu sein.

Übungen Muskelaufbau im professionellen Ambiente

Das EMS Training wird in speziellen Bodystreet Fitnessstudios angeboten. Zuerst hatte ich Angst, dass es nur wenige davon gibt – doch ein Blick auf die Webseite brachte Erleichterung. Mit mehr als 200 Bodystreet Fitnessstudios ist die nächste Location meist nur eine kurze Autofahrt entfernt. Ja, ich gebe es zu: Ich habe mich noch nicht für das EMS Training angemeldet. Doch Silvester naht und die innovative Trainingsmethode steht auf meiner Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr.

Comments are closed